Heike Ponge

Leben ohne Farbe ist für mich undenkbar!

“Die Farbe hat mich. Ich brauche nicht nach ihr zu haschen. Sie hat mich für immer. Das ist der glücklichen Stunde Sinn: Ich und die Farbe sind eins. Ich bin Maler.”

Paul Klee

Künstlerischer Werdegang

  • 1982–1985: Ausbildung als Schauwerbegestalterin in Remscheid
  • 1985–1986: Fachoberschule für Gestaltung in Wuppertal
  • 1988–1992: Grafik-Design-Studium an der Fachhochschule Düsseldorf
  • Zeichnerische Darstellung bei Manfred Rademacher
  • Zeichnerische Gestaltung / Illustration, Aktzeichnen bei Prof. Rudi Assmann
  • Zeichnerische Gestaltung / Illustration bei Prof. Wolf Erlbruch
  • Diplom-Arbeit bei Prof. Wolf Erlbruch und Prof. Rothweiler
  • seit 1988: Mitarbeit in verschiedenen Werbe- und PR-Agenturen als Reinzeichnerin, Layouterin, Art-Direktorin
  • seit 1997: Freiberuflich tätig als Grafik-Designerin und Künstlerin

Künstlerische Weiterbildung

  • Aktmalerei und Landschaft bei Jens Kilian, Atelier Schinkelstraße und Freie Akademie für Malerei, Düsseldorf
  • Bildhauerkurse bei Berthold Welter, Leichlingen
  • Akt, Porträt, Figur, Landschaft, Komposition, Monotypie, abstrakte Malerei und Intensiv-Malkurse bei Nicole Schwerdtfeger, Atelier und Malschule Erkrath und Mettmann
  • Malreisen ins Künstlerdorf Ahrenshoop und in die Normandie
  • Jahreskurse bei Nicole Schwerdtfeger im Atelierhaus „Kunst im Tal“, Mettmann
  • Figurkurse bei Nicole Schwerdtfeger im Atelierhaus „Kunst im Tal“, Mettmann

Mitglied im cap-team: www.city-art-project.de

Mitglied bei Kunst-Online: www.kunst-online.me/heike-ponge

Mitglied im cap-team: www.city-art-project.de

Mitglied bei Kunst-Online: www.kunst-online.me/heike-ponge